.
  •   07/2019

    Urbanes Sinsheim nimmt Gestalt an

    erschienen in Rhein-Neckar-Zeitung

    Sinsheim. Das urbane Sinsheim gewinnt in diesen Tagen immer mehr an Gesicht; zwei Großprojekte kamen in relativ kurzer Zeit ein entscheidendes Stück weiter. Am Wohnquartier Elsenz Mitte an der Ecke Muth-/Dührener Straße hat ein Jahr nach der Grundsteinlegung der Innenausbau begonnen.

    >> Artikel weiter lesen





  •   07/2019

    Wohnkomfort im Herz der Stadt

    erschienen in Rhein-Neckar-Zeitung

    Sinsheim. In Sinsheim tut sich viel, steht im Exposé, da geht was". Bei Sinsheims größtem innerstädtischen Bauprojekt der vergangenen 25 Jahre stimmte der Satz von Anfang an: Erst waren da ein ganzer Güterzug voller Erdaushub, ein Gewirr aus Stahlmatten und massiven Baustoffelementen. Der Bau musste so tief im Boden gegründet werden, wie er jetzt hoch aufragt. die zwei schweren Kräne gehören fast schon zum Stadtbild.

    >> Artikel weiter lesen





  •   10/2018

    Neues Viertel steht in einem knappen Jahr

    erschienen in Rhein-Neckar-Zeitung

    Sinsheim. Das größte innerstädtische Wohnbauprojekt der vergangenen 25 Jahre schreitet zügig voran. Ende 2019 soll am Wohnquartier Elsenz Mitte der Rohbau stehen; jetzt wurde an der Ecke Muthstraße/Dührener Straße der Grundstein gelegt.

    >> Artikel weiter lesen





  •   06/2018

    Schlag auf Schlag soll's auch weitergehen

    erschienen in Rhein-Neckar-Zeitung

    Sinsheim. Es klirrt und dröhnt. Helle, monotone Schläge, die letzten von einigen Tausend in den vergangenen sechs Wochen. Die Pfahlgründung an der größten Baustelle in Sinsheims Stadtkern - dem Wohnquartier Elsenz Mitte auf dem früheren Areal Zweydinger mit Seniorentagesstätte, Gewerbeflächen und 66 teils betreuten Wohnungen - wurde gestern abgeschlossen.

    >> Artikel weiter lesen





  •   02/2018

    Noch nicht gebaut, schon halb verkauft

    erschienen in Rhein-Neckar-Zeitung

    Sinsheim. Bauboom in Sinsheim: Knapp zwei Jahre vor dem geplanten Fertigstellungstermin des Wohnquartiers Elsenz Mitte sei knapp die Hälfte der dort geplanten über 66 Wohnungen "verkauft oder nahezu verkauft". Dies sagte Projektentwickler Günter Kotlik von der Waibstadter Baugesellschaft GWG jetzt auf RNZ-Nachfrage.

    >> Artikel weiter lesen





  •   12/2017

    Stahlkorsett fürs Wohnquartier

    erschienen in Rhein-Neckar-Zeitung

    Sinsheim. Die Bauarbeiten am Wohnquartier Elsenz-Mitte haben Tempo aufgenommen. Gerade wird der Baugrund mit Spundwänden aus Stahl gesichert. 3000 Quadratmeter dieser Wände werden benötigt. Eine Ramme drückt die zwölf Meter langen Platten bis auf den "tragenden Grund", wie es im Tiefbau heißt, das bedeutet umgangssprachlich: bis Stein kommt.

    >> Artikel weiter lesen






  •  
    09/2017

    Wir bauen quasi ein Schiff

    erschienen in Rhein-Neckar-Zeitung

    Sinsheim. Die Baugenehmigung hatte Günter Kotlik diesen Donnerstag in der Hand, starke drei Jahre nachdem über das Großprojekt erstmals öffentlich gesprochen wurde. Kommenden Dienstag werden die ersten Verkaufsprotokolle aufgesetzt, für einige der 66 Wohnungen und sieben Penthäuser im Wohnquartier Elsenz Mitte. Geplant sind auch eine Seniorentagespflege und Geschäftseinheiten in der Muthstraße.

    >> Artikel weiter lesen






  •  
    05/2017

    Ein Stück Sinsheim ist verschwunden 

    erschienen in Rhein-Neckar-Zeitung

    Sinsheim. Eindrucksvolles vorher-nachher-Schauspiel am Stadteingang West von Sinsheim. Seit dem frühen Donnerstagnachmittag ist "der Zweydinger" endgültig Geschichte. Damit ist das letzte bisschen Art Deco in Sinsheim verschwunden. Doch nicht ohne den bekannten Rundbau in den Stadtwohnungen und der Seniorentagesstätte baulich aufzugreifen, die hier in den kommenden etwa zwei Jahren hochgezogen werden sollen.

    >> Artikel weiter lesen






  •  
    04/2017

    Im Grünen und doch mitten im Städtchen

    erschienen in Rhein-Neckar-Zeitung

    Mauer. Diese Grundsteinlegung war ungewöhnlich, zumal bei einem privaten Bauvorhaben: Projektplaner, Firmen- und Kommunalvertreter setzten gemeinsam eine "Zeitkapsel" ins Mauerwerk. Gut gefüllt mit Dingen von heute, Zeitungsausschnitten, Münzen, Bauplänen und dem Exposé.

    >> Artikel weiter lesen





  •   02/2017

    Sozialstation macht Elsenz-Tagespflege   

    erschienen in Rhein-Neckar-Zeitung

    Sinsheim. Die kirchliche Sozialstation Sinsheim übernimmt die Tagespflege, die auf dem heutigen Zweydinger-Areal im Zuge des Wohnquartiers Elsenz Mitte entsteht (wir berichteten mehrfach). Dies bestätigten, Günter Kotlik, Baumanager und Investor der Anlage aus Waibstadt sowie Michaela Becker, Geschäftsführerin der Sozialstation, gestern der RNZ. Mit Tagespflege, sagt Michaela Becker, "erschließen wir ein neues Geschäftsfeld."

    >> Artikel weiter lesen





  • 11/2016

    Am großen Rad wird ganz leise gedreht   

    erschienen in Rhein-Neckar-Zeitung

    Sinsheim/Waibstadt. Gerade soll ein ganzes Stadtviertel in Sinsheim entstehen, vier Blocks, 66 Wohnungen, sieben Penthouses, sieben Geschäftseinheiten, betreutes Wohnen inklusive. In Mauer werden es 33 Wohnungen in drei Mehrfamilien- sowie acht Einfamilienhäusern. Zwei der größten Projekte, die die Orte seit Jahren erlebt haben. Und nur wenige wissen: Die Firma hinter dem mutigen "Zweydinger"- Projekt ist eine Waibstadter Unternehmung, vor ziemlich genau 25 Jahren in einer Einliegerwohnung gestartet.

    >> Artikel weiter lesen





  •   07/2016

    "Elsenz Mitte" weist in Sinsheims Zukunft      

    erschienen in Rhein-Neckar-Zeitung

    Sinsheim. Ein Blick in die Zukunft, zirka Mitte 2019. Auf dem Zweydinger-Areal ist ein neues Stadtviertel entstanden. Die Krane bauen ab. Vier Löcher in der Tiefgaragendecke werden geschlossen. Dann ist Günter Kotlik am Ziel. Der Chef der Waibstadter GWG plant mit dem Wohnquartier "Elsenz Mitte" - so der interne Arbeitstitel - eines der spektakulärsten Wohnbauprojekte der letzten 25 Jahre in Sinsheim (wir berichteten).

    >> Artikel weiter lesen





  •   06/2016

    "Zweydinger-Plan: Gefällt er Ihnen?"         

    erschienen in Rhein-Neckar-Zeitung

    Sinsheim. Fünfstöckig, 71 Wohnungen, Penthouses, Tiefgarage, Senioren-Tagespflege, Ladenzeile: So sieht der neue Masterplan fürs Zweydinger-Gelände aus. Passt das neue Gesicht zu Sinsheim?

    >> Artikel weiter lesen





  •   06/2016

    "Neues Stadtviertel entsteht beim Zweydinger"         

    erschienen in Rhein-Neckar-Zeitung

    Sinsheim. Auf dem Zweydinger-Areal Ecke Muthstraße/Dührener Straße wird künftig eine ganze Siedlung neu entstehen: Vier Häuserblocks mit insgesamt 71 Wohnungen, sechs Gewerberäumen, einer Tagespflege, 118 Parkplätzen, 90 davon in einer Tiefgarage.

    >> Artikel weiter lesen





  •   12/2015

    "Platz für 50 Wohnungen bei Zweydinger"         

    erschienen in Rhein-Neckar-Zeitung

    Sinsheim. Das Zweydinger-Areal ist verkauft, nach Jahren der Unklarheit. Den Zuschlag erhalten hat die Waibstadter Bauträgergesellschaft GWG, die auch das Senioren-Wohnprojekt "Hoffenheimat" und zahlreiche ähnliche Objekte im Kreis und anderswo realisiert hat. Auch an der Ecke Muthstraße/Dührener Straße soll Wohnraum entstehen.

    >> Artikel weiter lesen





  • 06/2014

    "Wohnanlage soll ein Schmuckstück werden"         

    erschienen in Rhein-Neckar-Zeitung

    Mauer. Das Interesse der Bürger an der jüngsten Gemeinderatsitzung war derart groß, dass der Ratssaal überfüllt war und es nur noch Stehplätze gab. Im Fokus stand ein Konzept für eine Wohnanlage, die einmal ein Schmuckstück in der Ortsmitte werden soll: die Neubebauung des ehemaligen Fabrikgeländes der Fa. Johannes Märtens KG in der Bahnhofstraße 28.

    >> Artikel weiter lesen





  • 06_14_Hoffenheimat 06/2014

    "Hoffenheimat-Seniorenresidenz eingeweiht"         

    erschienen in Rhein-Neckar-Zeitung

    Sinsheim-Hoffenheim. Nach 20 Monaten Bauzeit wurde jetzt in der Neuen Straße im Zentrum der Ortschaft die Seniorenresidenz "Hoffenheimat" eingeweiht. Sie bietet in 23 Wohneinheiten mit Zwei- und Dreizimmerwohnungen von 52 bis 93 Quadratmetern Wohnfläche und notwendigen Nebenräumen Platz für betagte Menschen.

    >> Artikel weiter lesen





  • 05_14_Hoffenheimat 05/2014

    "Ein guter Tag für die Ortschaft Hoffenheim"         

    erschienen in Rhein-Neckar-Zeitung

    Sinsheim-Hoffenheim. Bei herrlichem Sonnenschein konnte jetzt die Senioren-Wohnanlage in der Neuen Straße feierlich eingeweiht werden.

    >> Artikel weiter lesen





  • 04_14_Hoffenheimat 04/2014

    "Endlich im neuen Heim"         

    erschienen in Sinsheim-Lokal

    Sinsheim-Hoffenheim. Nach nur 18 Monaten Bauzeit konnte OB Jörg Albrecht die erste Bewohnerin Frau Rasig in der Seniorenwohnanlage in Sinsheim-Hoffenheim, Neue Straße 9 noch vor der offiziellen Eröffnung im Mai begrüssen. Weitere 3 Parteien sind inzwischen mit eingezogen. Frau Rasig ist überglücklich weiter in Hoffenheim wohnen zu können.

    >> Artikel weiter lesen





  • 06_13_Hoffenheimat 06/2013

    "Richtfest mit Namensgebung"         

    erschienen in Rhein-Neckar-Zeitung

    Sinsheim-Hoffenheim. In der barrierefreien Seniorenwohnanlage mit 23 rollstuhlgerechten Wohnungen wurde jetzt Richtfest gefeiert. Günter Kotlik und Rüdiger Bucher von der GWG Waibstadt begrüßten die Gäste, unter ihnen auch die betreuende kirchliche Sozialstation Sinsheim.

    >> Artikel weiter lesen





  • 12_12_Hoffenheimat 12/2012

    "Menschen wollen und sollen im Ort bleiben"         

    erschienen in Rhein-Neckar-Zeitung

    Sinsheim-Hoffenheim. Im alten Ortskern lärmen die Baumaschinen. Hier, in der Neuen Straße, umgeben von altem dörflichen Baubestand, entsteht ein Novum für den Stadtteil: eine betreute Seniorenwohnanlage. Seit wenigen Tagen wird die Bodenplatte für den gestaffelten, dreigeschossigen Bau betoniert.

    >> Artikel weiter lesen





  • 09_12_Hoffenheimat 09/2012

    "Alterswohnsitz soll mitten im Ort bleiben"         

    erschienen in Rhein-Neckar-Zeitung

    Sinsheim-Hoffenheim. Großer Auftrieb herrschte gestern beim symbolischen ersten "Baggerbiss" zum Abriss der Gebäude und Scheunen in der Neuen Straße, wo künftig die Seniorenwohnanlage gebaut wird.

    >> Artikel weiter lesen





  • 11/11_Hoffenheimat 11/2011

    "Einladung zur Besichtigung des künftigen Standortes"         

    erschienen in Badische Anzeigen-Zeitung

    Sinsheim-Hoffenheim. Nachdem für die ersten Wohnungen schon feste Reservierungen vorliegen, wollen die am Projekt beteiligten Planer und Bauträger, Günter Kotlik u. Rüdiger Bucher von der GWG Waibstadt und die für Beratung und Verkauf zuständige Elsenztal Immobilien GmbH  sowie die Koordinatoren des Projektes Bürgermeister i.R. Erich Mick und Dipl. Volkswirt Edgar Lutz das Projekt vor Ort vorstellen.

    >> Artikel weiter lesen





  • 10_11_Hoffenheimat 10/2011

    "Von Dachterrasse freier Blick aufs Dorf"         

    erschienen in Rhein-Neckar-Zeitung

    Sinsheim-Hoffenheim. Nach einer Zeit der umfangreichen Vorbereitungen beginnt nun die persönliche Beratung für Kaufinteressierte der 23 barrierefreien und rollstuhlgerechten zwei- und drei-Zimmerwohnungen der künftigen Seniorenwohnanlage Hoffenheim in der Neuen Straße.

    >> Artikel weiter lesen